Interessantes, Tipps, Neuigkeiten


iWelt-Marathon Firmenlauf 2017

  Da es nicht vorrangig um Sport, sondern vielmehr um Teamgeist, Kollegialität, Mitarbeitermotivation und Gesundheit geht, war
  auch dieses Jahr unsere Firma wieder am Start. Am Grill haben wir den Abend dann gemütlich ausklingen lassen...


Rauchmelderpflicht in Bayern seit 2013!

  für Neu- und Umbauten ab 01.01.2013
  für bestehende Wohnungen ab 01.01.2013 - die Übergangsfrist endet 31.12.2017
  Verantwortlich für den Einbau ist der Eigentümer, für die Betriebsbereitschaft der Besitzer (bei Mietwohnungen = Mieter)

Quelle: www.rauchmelderpflicht.eu




Jährlicher Heizungscheck - sinnvoll oder überflüssig?

Heizungswartung durch einen sachkundigen Fachhandwerker
  und Abgasmessung durch den Kaminkehrer sind nicht dasselbe


  Die jährliche Heizungswartung und die jährliche Abgasmessung durch den Schornsteinfeger sind zwei verschiedene Paar
  Schuhe. Bei der Kontrolle durch den Schornsteinfeger wird unter anderem der Kohlenmonoxid-Gehalt und Abgasverlust
  gemessen damit Grenzwerte nicht überschritten werden.
  Bei der Heizungswartung steht die konstant hohe Energieausnutzung und zuverlässige Funktion der Anlage im Fokus und
  schützt vor größeren, kostspieligen Schäden.

  Außerdem gewähren die meisten Hersteller nur dann Garantie auf ihre Geräte oder einzelne Teile, wenn eine jährliche Wartung
  nachgewiesen werden kann.





Wir sind Handwerker des Monats!

  Mit der richtigen Solarthermie-Anlage wird’s nicht nur lauwarm, sondern heiß!
  Lesen Sie das ganze Interview HIER




Nach oben




Ein eigenes Effizienzlabel für Kollektoren







Sie finden uns jetzt auch auf facebook



Seit dem 1. Juli 2015 bis zum 01. Juni 2016 bezuschusst Paradigma den Kauf seiner Solaranlagen. Zusammen mit der
  staatlichen BAFA-Basisförderung können so bis zu 300 Euro pro Quadratmeter Kollektorfläche geltend gemacht werden.
  Lesen Sie dazu auch hier: Solarthermie


www.paradigma.de



Weil Laufen gemeinsam mehr Spaß macht.

  Im Rahmen des iWelt-Marathon Würzburg findet dieses Jahr im Mai wieder der Main Firmenlauf statt. Hier geht es nicht um
  Rekorde, sondern viel mehr um das Gemeinschaftserlebnis und die Stärkung des Zusammenhalts im Unternehmen.
  Da es nicht vorrangig um Sport, sondern vielmehr um Teamgeist, Kollegialität, Mitarbeitermotivation und Gesundheit geht, wollen
  wir dieses Jahr unsere Firma auch bei diesem Event vertreten. Wir sind schon sehr gespannt und freuen uns auf diese neue
  Erfahrung.





xeoos twinfire

  Produktneuheit - die zwei Feuer Faszination.







Sauber und einfach: die umweltgerechte Entsorgung von Altlampen

Lightcycle
  Ausgediente LED- und Energiesparlampen gehören nicht in den Hausmüll.
  Altlampen in haushaltsüblichen Mengen werden von Kleinmengensammelstellen entgegen genommen. Neben den kommunalen
  Wertstoffhöfen und den Schadstoffmobilen, die regelmäßig in den Kommunen Station machen, nehmen auch immer mehr
  Händler und Handwerksbetriebe Altlampen von Verbraucherinnen und Verbrauchern entgegen.

Quelle: Lightcycle Retourlogistik und Service GmbH




  Auch in diesem Jahr finden wieder die Winterhäuser Schautage statt.

  Bereits zum 7. mal in Folge präsentieren am 20. und 21. April 2013 teilnehmende Firmen einen Querschnitt ihres
  Leistungsspektrums von der kompetenten Beratung über handwerkliche Ausführung bis hin zum perfekten Service.

  Besuchen Sie uns in der
  LIGNUM Schreinerei GmbH, Bahnberg 7, 97286 Winterhausen

  Anspruchsvolles Wohnen und Einrichten, modernes Bauen und Sanieren, energeisparend und umweltschonend
  mit interessanten Vorträgen und Vorführungen.





  Aktion 1 Tonne gratis - Wir schenken Ihnen eine Tonne Pellets!
  Beim Kauf einer Pelletsheizung von Paradigma im Zeitraum vom 01.02. bis 30.06.2012

  Ausfühliche Informationen finden Sie hier: Heizungsbau

Quelle: Paradigma Deutschland GmbH




Aktion „Komfort-Ascheaustragung zum Preis des Standard-Aschekastens“

  Bei Vorlage eines gültigen Rentner- oder Schwerbehindertenausweis übernimmt Paradigma die gesamten Mehrkosten für eine
  Komfort-Ascheaustragung gegenüber dem Standard-Aschekasten.
  Aktionszeitraum: 09.12.2010 bis 31.03.2012
  Ausführliche Informationen finden Sie unter Heizungsbau auf unserer Internetseite.

Quelle: Paradigma Deutschland GmbH



Nach oben


Aktion Wintersonne - Jetzt wieder Zuschüsse sichern! vom 09.01. - 31.03.2012



Geberit AquaClean - für alle, die Wert auf hohe Lebensqualität legen

  Wasser ist bei der täglichen Körperpflege selbstverständlich. Es hinterlässt beim Duschen, Baden und Händewaschen
  ein unvergleichliches Gefühl von Frische und restloser Sauberkeit – auch nach dem Toilettengang. Das gilt für jeden
  Menschen wohl gleichermaßen. Weil menschliche Bedürfnisse jedoch sehr unterschiedlich sein können, gibt es von
  Geberit AquaClean für jede Wohn- und Lebenssituation das passende Modell – vom Einstiegsmodell bis hin zum
  Luxusmodell für höchste Ansprüche.
  Geberit AquaClean vereinbart natürlichste Reinigung mit höchstem Komfort und formschönem Design.
  Geberit AquaClean bietet für jedes Bedürfnis das richtige Modell – mit gleichbleibender Qualität, jedoch mit unter-
  schiedlichen Funktionen ausgerüstet. Welchen Komfort wünschen Sie sich?

  Lernen Sie die Möglichkeiten kennen: www.i-love-water.de



Nach oben

  Förderaktion Wintersonne

  Förderaktion Wintersonne vom 20.12.2010 bis 19.03.2011
  So lohnend war Solarenergie noch nie!




Umweltmesse 2010 in Würzburg

  am 16. und 17. Oktober 2010, täglich von 10 bis 18 Uhr
  im Bildungszentrum Würzburg der Handwerkskammer für Unterfranken mit Kompetenzzentrum für Energietechnik
  Dieselstraße 10

Handwerkerrechnungen steuerlich absetzbar

  Privathaushalte können Handwerkerrechnungen steuerlich absetzen und somit Steuern sparen.
  Es werden 20% der Aufwendungen gefördert, wenn es sich um Kosten aus dem haushaltsnahen Bereich handelt. Das umfasst
  unter anderem Handwerkerarbeiten für Renovierung und Sanierung.
  Steuerlich absetzbar ist nur die reine Arbeitsleistung. Materialkosten werden nicht anerkannt. Arbeit und Material müssen deshalb
  gesondert ausgewiesen werden. Die Ausgaben müssen komplett belegt werden, das heißt mit Rechnung und Überweisung.
  Barzahlungen mit Quittung gelten nicht!

Quelle: immowelt.de



Nach oben


Fortsetzung der Förderung für Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Wärme aus dem Marktanreizprogramm (MAP)

  Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner Sitzung am 7. Juli 2010 die Aufhebung der Haushaltssperre
  beim Marktanreizprogramm für erneuerbare Energien (MAP) beschlossen.

Quelle: erneuerbare-energien.de




Energieeffizienz-Klassen von Kühlgeräten

  Ab morgen dürfen nur noch Kühl- und Gefriergeräte verkauft werden, deren Stromverbrauch der Klasse A genügt. Geräte der
  heutigen Energieklassen " B " bis " G " werden künftig vom Markt verschwinden. Die Kennzeichnung " A + ", " A ++ " und
  sogar " A +++ " soll es erleichtern, den Verbrauch der Geräte zu vergleichen. Der Unterschied im Stromverbrauch zwischen
  den einzelnen Pluszeichen liegt pauschal bei 20 Prozent. Ein A-Gerät mit drei Pluszeichen benötigt also circa 60 Prozent
  weniger Strom als ein A-Gerät.

Quelle: Tagespresse




Trotz des Bewilligungsstopps empfehlen wir weiterhin ihre Förderanträge bei der BAFA einzureichen:

  Nach dem Programmstopp gestellte Anträge werden entgegengenommen und registriert. Sie sind jedoch nicht bewilligungsfähig,
  da keine Haushaltsmittel verfügbar sind. Als nach dem Programmstopp eingegangen gelten alle Anträge, die ab dem
  4. Mai 2010 beim BAFA eingegangen sind. Im Fall einer Aufhebung der Haushaltsperre werden, solange die Mittel verfügbar sind,
  die Anträge in der Reihenfolge des Antragseingangs bewilligt und ausgezahlt.

Quelle: Paradigma Partner-Post




Paradigma Förderaktion Solar geht in die Verlängerung!

  Aufgrund des vielfachen Wunsches der SystemPartner verlängert Paradigma die aktuelle Förderaktion Solar bis zum 05.06.2010
  Die neuen Fristen im Überblick:
  Bestelleingang bis 05.06.2010
  Auslieferung bis 15.07.2010
  Bankverbindung bis 15.09.2010

  Weitere Informationen finden Sie unter www.paradigma.de




Paradigma und teilnehmende SystemPartner setzen die BAFA-Förderung für thermische Solaranlagen fort.

  Für das Marktanreizprogramm (auch BAFA-Förderung) wurde von der Bundesregierung eine Haushaltssperre verhängt.
  Paradigma vertritt die Auffassung, dass Förderungen für die Solarthermie sinnvoll und effizient eingesetzt sind. Paradigma
  zahlt Ihnen daher die BAFA-Förderung weiter bis eine Entscheidung über die Fortführung der staatlichen Förderungen getroffen
  wird. Für die aktuelle Förderaktion Solar sind folgende Fristen zu beachten:
  Bestellung 27.04. - 22.05.2010 / Auslieferung bis 30.06.2010 / Bankverbindung an Paradigma bis 30.08.2010.

  Weitere Informationen finden Sie unter www.paradigma.de




30.04.2010, ab 15 Uhr bis ca. 19 Uhr, Aufstellen des Maibaums in der Sanderau

  Traditionsgemäß wird vom Verein "Sandrau, ein starkes Stück Würzburg" am Freitag, den 30.04.2010 ab 15 Uhr auf dem,
  begrünten Platz zwischen der Randersackerer Straße und der Friedrich Spee Straße der Maibaum aufgestellt. Es wird herzlich
  eingeladen gemeinsam den Mai bei Bier, Wein, Wasser, Steaks, Grillbratwürstchen und guter Laune zu begrüßen.



Nach oben


Am 23.02.2010 legte die Regierungskoalition einen Kabinettsbeschluss zur erneuten Kürzung der Solarstrom-Förder-
  ung vor. Demnach werden Solarstromanlagen künftig deutlich weniger gefördert.


  Mit Wirkung zum 1. Juli werden die Tarife für Solarstrom aus Aufdachanlagen um weitere 16% und für Solarstrom aus
  Photovoltaik-Freiflächenanlagen auf Konversionsflächen um weitere 11% gesenkt. Andere Freiflächen müssen einen
  höheren Abschlag von 15% verkraften. Und Großanlagen auf Äckern sollen künftig sogar keine Förderung mehr erhalten

Quelle: solarserver.de




Förderaktion Wintersonne - geht weiter!!!

  Förderaktion Wintersonne bis 31.03.2010 verlängert!
  So lohnend war Solarenergie noch nie! JETZT SICHERN

 „Nein“ zum Kahlschlag bei der Solarförderung!
  Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) will die Solarförderung bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate beschnei-
  den. Damit stehen Zukunft und Arbeitsplätze eines der erfolgreichsten Wirtschaftszweige Deutschlands auf dem Spiel.
  Die Solarbranche ist ein riesiger Wachstumsmarkt und die Solarförderung eine der besten Investitionen in den Klimaschutz. Die
  deutsche Solarwirtschaft braucht die Förderung, um weiterhin saubere Energie zu fairen Preisen anbieten zu können. Deshalb for-
  dern wir von der Bundesregierung: Kein Kahlschlag bei der Solarförderung!

Unterstützen und unterschreiben! Der Solarstandort Deutschland darf nicht sterben!


Nach oben

Eine Seite, auf der die rechte Maustaste nicht funktioniert